Heilbronner Weihnachts Circus

Mittwoch, 19. Dezember 2012: Telefonterror! Meine Freundin Tine versuchte dringend, mich oder meinen Mann zu erreichen. Zufällig hatte ich an diesem Tag auch noch sein Handy bei mir in der Tasche, so daß es ständig bimmelte. Da ich aber Unterricht gab, konnte ich schlecht ans Telefon gehen. Nach 10 Anrufen bin ich dann aber doch ran und bekam die frohe Nachricht, das Tine morgens bei Radio Ton Freikarten für den Heilbronner Weihnachts Circus gewonnen hatte und nicht hingehen konnte und ob wir denn hin wollen. Da mein Mann nicht auf den ganzen Circus steht, begleitete mich meine Mutter. Wir hatten einen sehr schönen unterhaltsamen Abend! Es gab leckeren Wein, ein Würstchen haben wir uns gegönnt und das Programm genossen. Es wurde Akrobatik vom Feinsten geboten und 3 Tiernummern gab es (Hunde, Pferde, Elefanten), was auch gut war. Die tun einem immer Leid. Besonders die Elfenanten sahen sehr traurig aus. Der Clown war gar nicht mein Fall. Ich fand seine Nummern nicht witzig. Die Schlangenfrau dagegen war mein persönliches Highlight! Wahnsinn, wie gelenkig man sein könnte. 🙂 Fazit: Danke Tine für die Karten. Wir hatten einen gelungenen, abwechslungsreichen und spannenden Abend!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.